Photo

via Tumblr http://ift.tt/2dpRC9r

Werbeanzeigen

Gelesen im Oktober & November

  • John P. Strelecky – The Why Are You Here Cafe
  • Hermann Hesse – Der Steppenwolf
  • Christian Kracht – Faserland
  • (zuvor: gelesen im September)

    #keineLustaufRezensionen 😉

    via Tumblr http://ift.tt/1NMY2bA

    Geburtstag ☞ neuer Lesestoff

    Geburtstag ☞ neuer Lesestoff

    via Tumblr http://ift.tt/1WVQmsM

    Gelesen im September 2015

    Haruki Murakami – Naokos Lächeln

    George Orwell – 1984

    Mobile Developer’s Guide to the Galaxy

    via Tumblr http://ift.tt/1OGHsQl

    Gelesen im August 2015

    zuvor: Gelesen im Juli 2015

    via Tumblr http://ift.tt/1KVTEua

    Gelesen im Juli 2015

    via Tumblr http://ift.tt/1MWis78

    thesoundofbooks: Book: Im Café der verlorenen JugendAuthor:…

    thesoundofbooks:

    Book: Im Café der verlorenen Jugend
    Author: Patrick Modiano

    Soundtrack: Amélie from Montmartre – Yann Thiersen
    Find it on youtube, on rdio… and probably at several others music streaming services. Or put a CD in your CD player, if you still own something like that. (i do)

    It fits quite well because both the Movie Amelie and the Book from Modiano play in Paris in a romantic setting.

    This was a really easy one to start with. Just to get it going. Tonight i realised that when reading a book, i’m starting to look for the perfect soundtrack that i can listen to while reading on the train, at home or outside. Sometimes it’s even a playlist or an artist that’s mentioned in the story of the book, sometimes it’s the country or the city where it plays. In other cases it’s just what feels right. This might be electronic music without lyrics for harder books, it might be oldschool rap, jazz, nearly anything.

    So let’s see where this spontaneous blog will take me. I decided to start it just 5 minutes ago – no idea if there’s anything similar out there. Probably yes. But i don’t care…

    The Sound Of Books. For readers and music lovers. 🙂

    Letzte Woche habe ich mich gefragt, warum Bücher eigentlich nicht mit passendem Soundtrack verkauft werden. Daraufhin habe ich spontan einen neuen Blog gestartet, auf dem ich Bücher mit Musik matche. Mal sehen, ob ich dran bleibe 😉

    Hier entlang zum abonnieren: http://ift.tt/1MkeIff

    via Tumblr http://ift.tt/1TjJJ1M

    Ein kleiner Jahresrückblick zum Thema Lesen. 2013 habe ich…

    Ein kleiner Jahresrückblick zum Thema Lesen.

    2013 habe ich 9 Bücher gelesen, sagt mein Lesetagebu.ch. Das waren die folgenden:

    • Haruki Murakami – Gefährliche Geliebte
    • Seth Godin – Poke the Box
    • Martin Suter – Der Koch
    • Haruki Murakami – Sputnik Sweetheart
    • David Nicholls – Zwei an einem Tag
    • Roy F. Baumeister & John Tierney – Die Macht der Disziplin
    • Cornelia Funke – Drachenreiter
    • Haruki Murakami – Kafka am Strand
    • Audrey Niffenegger – Die Frau des Zeitreisenden

    Wenn ich davon nur 3 empfehlen dürfte, dann wären das diese: “Die Macht der Disziplin”, weil es ein spannendes Thema ist, das gut erklärt wird. “Die Drachenreiter”, weil es eines meiner liebsten Kinderbücher war/ist und ich es immer noch gern gelesen habe. “Die Frau des Zeitreisenden” weil das mit dem Zeitreisen herrlich hin und her geht und man trotz Liebesgeschichte noch mitdenken muss. Die drei Bücher von Murakami waren zwar auch nicht schlecht aber wenn ihr etwas von ihm lesen möchtet, würde ich immer noch 1Q84 empfehlen.

    Daneben habe ich im vergangenen Jahr viele Artikel in meiner Lieblingsapp Pocket gelesen. Offenbar habe ich sogar sehr viele gelesen, denn ich bekam irgendwann eine e-Mail mit der Info, dass ich unter den Top 5% der Leser sei.

    Für dieses Jahr habe ich mir lesetechnisch nichts besonderes vorgenommen. Manchmal überkommt mich die wahnwitzige Idee, einen Monat lang zu versuchen, meine Pocket read-later Liste leer zu lesen, aber das ist mittlerweile unrealistisch. Momentan habe ich zwei Bücher angefangen und viele weitere, die nur darauf warten, verschlungen zu werden. Was habt ihr so gelesen? Welche Bücher könnt ihr weiterempfehlen?

    via Tumblr http://www.blogbleistift.de/post/72885265351