Coimbra – Juni 2017Coimbra liegt etwa 150 Kilometer südlich von…

Coimbra – Juni 2017

Coimbra liegt etwa 150 Kilometer südlich von Porto und 200 Kilometer nördlich von Lissabon. Man kann zwischen den Städten sehr bequem mit dem Zug fahren. Ehrlich gesagt hatte ich mich vorher nicht ausgiebig über die Stadt informiert, ich hatte sie als ganz netten Zwischenstopp angesehen. Dort angekommen, war ich daher tatsächlich etwas überrascht, positiv natürlich. Das spannendste ist die Universität, die zu besichtigen eine ganze Weile dauert. Da kann man sich schon zwei Tage Zeit nehmen.

Kurz Wikipedia zitiert:

Mit der 1290 gegründeten Universität Coimbra beheimatet die Stadt eine der ältesten Universitäten Europas, welche 2013 zum Weltkulturerbe erhoben wurde.

Rund um die Universität gibt es auch einiges zu entdecken, zum Beispiel gemütliche studentische Kneipen, die Altstadt, oder den Botanischen Garten, ein wunderschöner ruhiger Ort.  

via Tumblr http://ift.tt/2mIHJbQ

Advertisements

Coimbra – Juni 2017Coimbra liegt etwa 150 Kilometer südlich von…

Coimbra – Juni 2017

Coimbra liegt etwa 150 Kilometer südlich von Porto und 200 Kilometer nördlich von Lissabon. Man kann zwischen den Städten sehr bequem mit dem Zug fahren. Ehrlich gesagt hatte ich mich vorher nicht ausgiebig über die Stadt informiert, ich hatte sie als ganz netten Zwischenstopp angesehen. Dort angekommen, war ich daher tatsächlich etwas überrascht, positiv natürlich. Das spannendste ist die Universität, die zu besichtigen eine ganze Weile dauert. Da kann man sich schon zwei Tage Zeit nehmen.

Kurz Wikipedia zitiert:

Mit der 1290 gegründeten Universität Coimbra beheimatet die Stadt eine der ältesten Universitäten Europas, welche 2013 zum Weltkulturerbe erhoben wurde.

Rund um die Universität gibt es auch einiges zu entdecken, zum Beispiel gemütliche studentische Kneipen, die Altstadt, oder den Botanischen Garten, ein wunderschöner ruhiger Ort.  

via Tumblr http://ift.tt/2mIHJbQ

Porto – Juni 2017Im Juni letzten Jahres war ich für zwei Wochen…

Porto – Juni 2017

Im Juni letzten Jahres war ich für zwei Wochen in Portugal. Hauptsächlich in Porto, Coimbra und Lissabon. Dabei ist eine Auswahl von fast 100 (mit dem iPhone aufgenommene) Fotos entstanden, die auf Instagram gelandet sind, aber leider habe ich es versäumt, ein paar davon hier auf dem Blog zu posten. Deshalb wähle ich jetzt für jede der drei Städte 10 Fotos aus. Porto war wirklich toll und hat mir insgesamt vielleicht sogar etwas besser gefallen als Lissabon. 

In diesem Beitrag findet ihr meine 10 Tipps für Porto.

via Tumblr http://ift.tt/2FLXJCH

Leipzig. August 2017Ein paar Momentaufnahmen aus vier…

Leipzig. August 2017

Ein paar Momentaufnahmen aus vier erlebnisreichen Tagen in Leipzig. Spinnerei, Plagwitz, Karl-Heine-Straße, Marktplatz, Thomaskirche, Burgplatz, Rosental, Schillerhaus, Elsterwehr, Motettenkonzert, Bach-Museum, Kunstkraftwerk, Panometer, SpinLab, Nikolaikirche, Karl-Liebknecht-Straße… viel gesehen von einer Stadt, die mir wirklich gut gefallen hat. Leipzig lässt sich übrigens wunderbar mit dem Fahrrad erkunden.

Die Fotos sind alle mit dem iPhone 7 entstanden und ich habe sie mit vsco bearbeitet. Meine Spiegelreflex hatte ich allerdings auch dabei – vielleicht gibt’s dann nochmal einen Blogbeitrag 🙂

via Tumblr http://ift.tt/2vGhLtP

Cinque TerreApril 2017Kamera: iPhone 7

Cinque Terre

April 2017
Kamera: iPhone 7

via Tumblr http://ift.tt/2pz1lzY