Die Zukunft ist da

“The future is already here – it’s just not evenly distributed yet.” – William Gibson

Es gibt vieles heute schon, was sich nach Zukunft anfühlt. Hier habe ich spontan ein paar zufällige Beobachtungen aus der letzten Zeit notiert.

  • Kontaktlos und ohne PIN-Eingabe bezahlen.
  • Apple AirPods*. Man steckt sie in die Ohren und los geht’s, man nimmt einen Kopfhörer raus und sie pausieren. Man bekommt einen Anruf und klopft zwei Mal drauf, um ihn anzunehmen. Ich liebe die Dinger.
  • Restaurants und Cafés, die leckere Gerichte ohne tierische Produkte anbieten und auf die Vermeidung von Plastikmüll achten.
  • Nach Hause kommen, die Musik am Handy beenden, zu Alexa sagen „setze Spotify fort“, und das letzte Lied läuft einfach am Lautsprecher im Wohnzimmer weiter.
  • Facetime Telefonate mit den Eltern und Omas.
  • In der Stadt spontan ein Fahrrad ausleihen, nach Hause fahren und es irgendwo an der Straße wieder abstellen.
  • Eine Sprache lernen mit Duolingo und Podcast.
  • Automatische Steuerung meiner Heizung.

Bloggen macht Spaß, aber es ist leicht, sich durch zu hohe Erwartungen selbst zu blockieren. Deshalb möchte ich häufiger kleine Beiträge veröffentlichen. Notizen, Gedanken, angerissene Themen. Klar, ein gründlich ausgearbeiteter und durchdachter Beitrag wäre oft besser. Aber done is better than perfect.

* Partnerlink. Wenn ihr über diesen Link etwas kauft, bekomme ich von Amazon eine kleine Provision während für euch der Preis gleich bleibt.

via Tumblr http://ift.tt/2Dyg85r

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s