Wie man seinen Jahresbedarf an Schnaps deckt – in nur einer…

Wie man seinen Jahresbedarf an Schnaps deckt – in nur einer Stunde

Bestimmt überlegt ihr euch gerade, wie ihr euren Jahresbedarf an Schnaps decken könnt. Nein? Ich werde es euch trotzdem erzählen.

Nachdem ich bei Escape-Berlin bereits zwei Räume gespielt habe, wurde ich erneut eingeladen, dort eines der Escape Games zu spielen. Ich sagte spontan zu, denn es hat einfach immer Spaß gemacht bisher. Bei der Buchung bemerkte ich, dass ich nun die Wahl zwischen zwei Räumen hatte. Ein Horror Game und eines mit dem Titel “Schnapsladen” und ich entschied mich gegen Grusel und somit für Alkohol.

Mein Alkoholkonsum hält sich inzwischen sehr in Grenzen und Schnaps trinke ich höchstens mal in Form eines Moscow Mule oder Gin Tonic. Insofern war mir bewusst, dass ich da vorsichtig sein sollte. Doch dann… (dramatische Pause)


… tja, dann war es soweit, wir befanden uns in dem Raum, einem nachgebauten original Schnapsladen, und hatten die Aufgabe, das Rezept eines sagenumwobenen Cocktails zu finden. Kein leichtes Unterfangen. Vor allem zu Beginn kamen wir nur langsam voran, die Rätsel waren im ersten Teil etwas zäh. Doch dann nahm das Spiel plötzlich Fahrt auf. Und ohne zu viel zu verraten – es wurde gegen Ende doch eine recht fröhliche Party. Wer schon mal ein Escape Game gespielt hat weiß, wie man sich jedes Mal freut, wenn man einen Schritt weiter kommt. Wenn diese kleinen Erfolge dann durch Schnaps belohnt werden und die Stimmung steigt, bemerkt man gar nicht, wieviel man trinkt. Außerdem vergeht die Zeit wie im Flug, man ist völlig im Flow. Ihr könnt euch also denken, wie es mir am Tag danach ging.

Also mein Rat für euch: macht dieses Spiel, wenn ihr euch traut oder was zu feiern habt. Stellt sicher, dass ihr am nächsten Tag keine Verabredung habt. Und trinkt nachher ausreichend Wasser. Wenn ihr allerdings eurer Leber einen Gefallen tun wollt, wählt doch lieber das “Sherlock” oder “Big Päng” Spiel.


Vielen Dank an meine tapferen MitspielerInnen und danke an Escape-Berlin für die Einladung zum Testspiel! Titelfoto: Escape Berlin.

Wenn ihr wissen wollt, was Escape Games überhaupt sind und euch über Anbieter in eurer Stadt informieren möchtet, schaut doch mal auf http://ift.tt/2D9yc85 vorbei oder lest meinen Artikel “5 Dinge, die ich gelernt habe während ich in Escape Games gefangen war

via Tumblr http://ift.tt/2DaT6Ub

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s