Laufen im Januar 2017Bei meinem Ziel von 800 km in diesem Jahr…

Laufen im Januar 2017

Bei meinem Ziel von 800 km in diesem Jahr sollte ich eigentlich schon mehr gelaufen sein, zumindest wenn man die Kilometer gleichmäßig aufteilt. Aber ich mach mir da keinen Stress, das ist ja nicht Sinn der Sache. Immerhin 48 km sind schon in meiner Tasche, trotz teilweise sehr schwierigen Verhältnissen inklusive Glatteis. Leider hat es jetzt nochmal geschneit und ich hoffe, dass es bis zum Wochenende eisfrei wird. Für Berlin ist Freitag und Samstag Regen angesagt – wenn der über Nacht friert wird das wieder so eine Rutschpartie.

Ansonsten bin ich ganz gut rein gekommen und mir ist wieder klar geworden warum ich laufe: Laufen ist Meditation und gibt mir Ruhe und Kraft für den Tag. Dazu empfehle ich diesen Artikel von Darius Foroux: Why i run

Wer sich auf Strava mit mir vernetzen möchte findet mich hier.

via Tumblr http://ift.tt/2kt0mkU

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s