The Internet’s Own Boy: The Story of Aaron SwartzEine…

The Internet’s Own Boy: The Story of Aaron Swartz

Eine Doku, die ich schon lange sehen wollte und die mich sehr berührt hat. Es ist einfach beeindruckend, mit welcher Motivation er wirklich die Welt verbessern wollte, indem er half, Wissen zugänglich zu machen und das freie und offene Internet zu erhalten. Umso mehr ärgert man sich über diese Ungerechtigkeit der Anklage nur weil er wissenschaftliche Journals heruntergeladen hatte, und das Resultat, dass er den Druck nicht mehr ausgehalten hat.

Ich fasse die Doku über sein Leben nicht zusammen, das könnt ihr auf Wikipedia nachlesen. Übrigens hatte er Jahre vor Wikipedia als Kind schon genau diese Idee: er erstellte eine Webseite, auf der jeder zu verschiedenen Themen Wissen ergänzen und teilen konnte.

via Tumblr http://ift.tt/1nNPk8n

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s