Seit nebenan eins der besten libanesischen Schnellrestaurants…

Seit nebenan eins der besten libanesischen Schnellrestaurants der Stadt eine neue Filiale eröffnet hat, fällt es mir noch schwerer, während der Yoga Stunde an gar nichts zu denken…

„einatmen – Arme nach oben führen, ausatmen – herunter in die Vorbeuge – halbe Vorbeuge – *mhmmm Tofu und Falafel im Brot* – einatmen, Hände zum Boden und ins Brett – halten – ausatmen, langsam zum Boden – einatmen, Cobra oder heraufschauender Hund – *mhmmm Erdnusssoße und ein bisschen Scharf* – ausatmen, in den herabschauenden Hund – *Magen: knurrt*

War ja klar, wo ich anschließend noch was Essen war: Sahara in der Herrfurthstraße im Schillerkiez. Superlecker.

via Tumblr http://ift.tt/1z934Ms

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s