Vegan Essen in Berlin – meine Top 13

Ich gehe wahnsinnig gern Essen. Vor ziemlich genau zwei Jahren habe ich die erste Liste meiner Top 10 Restaurants in Berlin veröffentlicht. Damals habe ich mir noch kaum Gedanken über unseren Umgang mit Tieren und der Umwelt gemacht. Heute werde ich traurig, wenn ich das Schnitzel sehe. Ich habe meine Ernährung umgestellt und lege trotzdem noch Wert auf Genuss. Zeit für eine neue Liste! Hier ist die vegane Version meiner liebsten Essensmöglichkeiten in Berlin:

1. Chay Viet ↓
Fast alles auf der Karte ist vegan, manche Gerichte sind vegetarisch. Es ist unglaublich lecker und die Portionen machen sehr satt. Das hier mit den Tofutaschen ist empfehlenswert, aber viele andere Sachen auch:

image

2. Ban Ban Kitchen ↓
Bibim Box to go mit Sojafleisch und scharfer Soße.. mmhmm! Dazu noch eine Portion Pommes mit Kimchi und Sojafleisch, die man sich allerdings zu zweit teilen sollte. Das Ginger Beer rundet die Mahlzeit ab. Perfekt!

image

3. marubi ↓
Die vegane Auswahl hält sich in Grenzen, daher empfehle ich eindeutig das Gericht Nr. 3 mit Nudeln und Sojafleisch – dazu gibt’s einen kleinen Gurkensalat mit Sesamsoße (nicht im Bild) der banal klingt aber super schmeckt:

image

4. Sahara ↓
Der libanesische Imbiss hat jetzt ein neues Lokal im Schillerkiez eröffnet – juhu! Probiert mal Tofu und Falafel im Brot, mit der fantastischen Erdnusssoße und dem würzigen Tofu. Kleiner Preis, großer Geschmack.

image

5. Vego Foodworld ↓
Der Sumatra Burger mit Erdnusssoße kann was, aber der Rest ist bestimmt auch gut. Die Pommes schmecken richtig frisch und kartoffelig. Unbedingt noch einen Vego Schokoriegel einpacken. Der ist wahnsinnig lecker, bio, fairtrade und natürlich wie alles hier vollkommen vegan.

image

6. Kottiwood (aka Kotti’s Gemüsekebap) ↓
Dürüm ohne Fleisch, ohne Käse und mit scharfer Soße. Mit gegrillten Kartoffeln, Karotten, Aubergine, Paprika, dazu Salat und Tomate. Ein Klassiker.

image

7. Café Vux ↓
Wochenende ist Kaffee- und Kuchenzeit. Ich habe zwar dieses Jahr mehr Kuchen gebacken als sonst – ungefähr zwei – aber mein größtes Hobby wird das Backen noch immer nicht. Da verlasse ich mich lieber auf meine Lieblingscafés. Im Café Vux ist alles vegan. Probiert auch mal die belgischen Waffeln!

image

8. Schillerburger ↓
Es gibt mehrere vegane Optionen, das hier ist der Spaziergang Burger mit Tofu und gegrilltem Gemüse:

image

9. YamYam ↓
Die Nudelsuppe mit Gemüse ist gut, oder dieses Reisgericht mit Pilzen und Glasnudeln in einer würzigen Soße. Dazu gibt’s ne kleine Portion Kimchi. Das Bibimbap bestelle ich hier nicht, da wird in der veganen Version nur das Fleisch und das Ei weggelassen, während es trotzdem mehr als 8 Euro kostet.

image

10. Habba Habba ↓
Hier mag ich besonders gern die Schale mit Grünweizen und Okraschoten. Statt des Joghurt-Dips kann man auch Hummus bestellen, was in dem Fall zwar nicht geklappt hat, aber das kann ich verzeihen:

image

11. Café Kanel ↓
Das kleine vegane Frühstück ist perfekt für einen Sonntag Morgen. Es gibt zwei herzhafte Aufstriche, ein Schälchen Erdnussbutter und eine Marmelade zur Auswahl. Da solltet ihr das Quittengelee probieren.

image

Wenn dann noch Platz im Bauch ist solltet ihr noch einen Kanelboller (Zimtschnecke) dazu bestellen oder to go einpacken:

image

12. Ixthys ↓
Soweit ich das einschätzen kann, ist das Essen hier sehr typisch koreanisch. Das Bibimbap ist gut, aber diese scharfe Nudelsuppe mit Tofu und Gemüse ist einfach göttlich:

image

13. Dolores ↓
Fotos von Burritos sind irgendwie sinnlos. Aber sie sind gut bei Dolores. Wer keine Lust auf selbst zusammenstellen hat, macht mit dem “vegan lovers” Burrito absolut nichts falsch.

(hier bitte gedanklich ein Foto von ‘nem Burrito einfügen)

via Tumblr http://ift.tt/130OgTg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s