CC-Musik im Advent – Tag 1

Zum ersten Tag des akustischen Adventskalenders 2011, der täglich mit Creative-Commons Musik gefüllt werden wird, beginne ich mit dem Stück „Up Close, Far Away“ von „Talk Less, Say More“ – veröffentlicht auf dem Label Records on Ribs. Mehr vom Album „Go Lucky“ findet man hier.

An intensely personal record that falls into love’s sunlit glories as well as the strange chasms opened when it departs. A celebration and an elegy, this is the height of the best traditions of experimental pop: cyclic guitars, minimal techno throb, snapping drums over impressionist cello and joyous poundshop electro.

Released by: Records On Ribs
Release/catalogue number: ROR016
Release date: Aug 4, 2008
„Up Close, Far Away“ by Records On Ribs is licensed under a Creative Commons License

Das Stück wurde auf Soundcloud erst 69 Mal abgespielt. Manchmal wundert es mich ja schon, warum gute Musik oft so unerkannt und unbekannt bleibt. Vielleicht bin ich aber auch der einzige Mensch, der das hier mag.

Gefällt es euch denn ein bisschen? (Ehrlich gesagt hat es bei mir zwei bis drei Mal hören gebraucht…)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s